Thermenreservierung.de

Ihre Reservierung


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/reservierung/html/badwoerishofen/templates/badweo/library/Designer/Content/SingleArticle.php on line 198

Datenschutzerklärung

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Verantwortlicher:

THERME Bad Wörishofen GmbH

Thermenallee 1

86825 Bad Wörishofen

 

Telefon: +49 (0)8247 / 399 300

Telefax: +49 (0)8247 / 399 399

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
Datenschutzbeauftragter:

Unseren Datenschutzbeauftragen erreichen Sie unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 


2. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Webseite thermenregistrierung.de und die ihre jeweiligen Unterseiten


3. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Reservierung von tagesgebundenen Eintritten

Soweit Sie auf der (thermenregistrierung.de) einen tagesgebundenen Eintritt reservieren, werden die eingegebenen Daten verarbeitet, damit wir Sie als Gast identifizieren können, Ihre Reservierung bearbeiten, erfüllen und abwickeln können, zum Zwecke der Korrespondenz mit Ihnen sowie zur Rechnungsstellung und auch zur Abwicklung von eventuellen vorliegenden Haftungsansprüchen sowie der Geltendmachung von Ansprüchen Ihnen gegenüber. Dies umfasst die Reservierung und Stornierung der gebuchten Leistungen und sonstigen in diesem Zusammenhang erbrachten weiteren Leistungen.

Bei der Durchführung einer Reservierung erheben wir von Ihnen für die Reservierung, Buchungsabwicklung, Leistungserbringung und Zahlung folgende personenbezogenen Daten:

  • Anrede
  • Name, Vorname
  • Straße, PLZ, Wohnort, Land
  • Telefonnummer
  • E-Mail Adresse
  • Passwort (Optional, nur bei Anlegen eines Kundenkontos Ihrerseits)
  • Reservierungs-Historie

Wir verarbeiten und nutzen Ihre Daten außerdem

  • zur Anlage eines Kundenkontos (Optional, nur bei Anlegen eines Kundenkontos Ihrerseits);
  • um Sie zu kontaktieren, sofern von Ihnen gewünscht oder im Rahmen eines Vertragsverhältnisses erforderlich oder gesetzlich gestattet.
  • Zur elektronischen Werbung nach § 7 Abs. 3 UWG für gleiche oder ähnliche Leistungen der Therme Bad Wörishofen unter Verwendung von E-Mail, sofern die Therme Bad Wörishofen im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Dienstleistung von Ihnen Ihre E-Mail-Adresse erhalten hat und Sie der Verwendung der E-Mail-Adresse nicht widersprechen. Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Sollte diese Erlaubnisnorm elektronische Werbung nicht rechtfertigen können, holen wir von Ihnen stattdessen Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO ein. Diese Einwilligungserklärung können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie auf den Abmeldelink am Ende des jeweiligen E-Mail-Newsletters klicken.

Bei der Reservierung Ihres tagesgebundenen Eintritts erheben wir eine Reservierungsgebühr. Wir geben Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Abwicklung von Zahlungen an das beauftragte Kreditinstitut weiter. Übermittlungen an staatliche Einrichtungen oder Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften. Bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" via PayPal geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal"), weiter.

PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode.

Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full ist für das Bereithalten bestimmter Inhalte und Leistungen auf unserer Website erforderlich.

Unsere Verarbeitung dient folglich der Durchführung eines Vertrags im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nur an Dritte weitergegeben, soweit dies zur Vertragsabwicklung erforderlich ist.

Mit etwaigen dafür eingebundenen Auftragsverarbeitern wurde jeweils ein Vertrag nach Art. 28 DSGVO geschlossen, um eine datenschutzkonforme und sichere Datenverarbeitung zu gewährleisten.

Wir erheben und verarbeiten im Rahmen unseres Internetauftritts die folgenden personenbezogenen Daten über Sie:

  • Bestandsdaten
  • Kontaktinformationen (z.B. Vorname, Nachname, Adresse)
  • Social-Media-Identifikatoren (z.B. Social Media Plug-ins)
  • Online-Identifikatoren (IP-Adresse bei Webseitenzugriff)

 Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu den folgenden Zwecken:

  • Vertragsabwicklung
  • Kontaktaufnahme
  • Werbung
  • Qualitätssicherung
  • Statistik

Die Verarbeitung Ihrer Daten geschieht auf Basis folgender Rechtsgrundlagen:

  • Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO
  • Zur Durchführung eines Vertrags mit Ihnen, Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO
  • berechtigte Interessen, Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO

Bei der Verarbeitung Ihrer Daten verfolgen wir die nachfolgenden berechtigten Interessen:

  • Verbesserung unseres Angebots
  • Schutz vor Missbrauch
  • Statistik
  • Werbung (nur bei Verarbeitung nach § 7 Abs. 3 UWG)

Cookies

Unsere Webeseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Wir verwenden auf unserer Website darüber hinaus Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen.

Die auf diese Weise erhobenen Daten der Nutzer werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.

Beim Aufruf unserer Website wird der Nutzer über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und seine Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Zusammen verwendeten personenbezogenen Daten eingeholt. In diesem Zusammenhang erfolgt auch ein Hinweis auf diese Datenschutzerklärung


4. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Bei der Verarbeitung Ihrer Daten arbeiten wir mit folgenden Dienstleistern zusammen, die Zugriff auf Ihre Daten haben:

  • Webhosting-Anbieter
  • Anbieter von Social-Media-Plattformen
  • Werbenetzwerke (für Werbeeinblendungen)

Anbieter von Webanalyse-Tools


5. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Wir speichern Ihre Daten,

  • wenn Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben höchstens solange, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen,
  • wenn wir die Daten zur Durchführung eines Vertrags benötigen höchstens solange, wie das Vertragsverhältnis mit Ihnen besteht oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen laufen,
  • wenn wir die Daten auf der Grundlage eines berechtigten Interesses verwenden höchstens solange, wie Ihr Interesse an einer Löschung oder Anonymisierung nicht überwiegt.

Die bei uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie eine etwaige Einwilligung widerrufen bzw. wenn die Daten für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine berechtigten Interessen oder gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten der Nutzer, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben erfolgt die Aufbewahrung für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (z.B. Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (z.B. Handels- und Geschäftsbriefe, steuerrelevante Unterlagen).

6. Datenübertragung in Drittländer

Es findet eine Datenübertragung in Drittländer außerhalb der Europäischen Union statt. Dies erfolgt auf der Grundlage gesetzlich vorgesehener vertraglicher Regelungen, die einen angemessenen Schutz Ihrer Daten sicherstellen sollen und die Sie auf Anfrage einsehen können.

7. Datenverarbeitung auf unserer Website

Cookies

Auf Grundlage Ihrer Zustimmung im Rahmen des Cookie-Hinweises verwendet unsere Webseite darüber hinaus sog. Cookies, die nachfolgend weitergehende beschrieben werden. Ein Cookie ist eine Textdatei mit einer Identifikationsnummer, die bei Ihrer Nutzung der Webseite zusammen mit den anderen, eigentlich angeforderten Daten an den Computer des Nutzers übermittelt und dort hinterlegt wird. Die Datei wird dort für einen späteren Zugriff bereitgehalten und dient zur Authentifizierung des Nutzers.

Da Cookies nur einfache Dateien und keine ausführbaren Programme sind, geht von ihnen keine Gefahr für den Computer aus. Cookies enthalten keine unmittelbar personenbezogenen Daten, so dass der Schutz Ihrer Privatsphäre gewährleistet ist. Je nach der von Ihnen gewählten Einstellung des Internetbrowsers akzeptiert dieser Cookies automatisch. Diese Einstellung kann aber geändert und die Speicherung von Cookies deaktiviert oder eingestellt werden, dass Sie benachrichtigt werden, sobald ein Cookie gesetzt wird.

8. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

9. Betroffenenrechte

Ihnen stehen die nachfolgenden Betroffenenrechte zu. Um Ihre Betroffenenrechte geltend zu machen, kontaktieren Sie uns bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  1. a) Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden.

  1. b) Berichtigung/Löschung/Einschränkung der Verarbeitung

Des Weiteren haben Sie das Recht, von uns zu verlangen, dass

  • Sie betreffende unrichtige personenbezogene Daten unverzüglich berichtigt werden (Recht auf Berichtigung);
  • Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden (Recht auf Löschung) und
  • die Verarbeitung eingeschränkt wird (Recht auf Einschränken der Verarbeitung).
  1. c) Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

  1. d) Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

  1. e) Widerspruchsrecht

Ist die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten für die Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt (Art.6 Abs.1 lit.e) DSGVO) oder zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art.6 Abs.1 lit.f DSGVO) erforderlich, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu.

  1. f) Beschwerderecht

Sind Sie der Ansicht, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie unbeschadet anderweitiger Rechtsbehelfe das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist: Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA), Promenade 18, 91504 Ansbach, Tel.: +49 (0) 981 180093-0, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

10. Änderung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung bei einer etwaigen Änderung der Rechtslage, des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer.

Nutzer können sich über etwaige Änderungen regelmäßig in dieser Datenschutzerklärung informieren.